Vial

INNOVATION

Herstellung

NOOK Produktion

Der Hocker NOOK wird aus einem Stück gefertigt: In eine VarioLine® Platte wird rückseitig ein Falzmuster gefräst. Anschließend wird der Hocker durch Falten in seine außergewöhnliche Form gebracht und unterseitig durch einen Aluminium Verschluss fixiert – ganz ohne Kleben oder Schweißen. Durch die Besonderheiten des Materials und das Zusammenspiel von Spannung und Faltung entsteht die charakteristische Formensprache des NOOK. Sowohl der Werkstoff VarioLine® als auch der Hocker werden in Dresden gefertigt.